Impressum

Kontaktdaten

DEMIR, MATTAUSCH & CLASEN
PARTNERSCHAFT mbB
Wirtschafts- und Steuerberater

Rothenbaumchaussee 123
20149 Hamburg
Telefon +49(40) / 600 98 64-0
Telefax +49(40) / 600 98 64-3
E-Mail: kontakt@dmc-steuer.de

Partnerschaftsregisternummer: PR 853
Partnerschaftsregistergericht: Hamburg
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE288184802

Zur Geschäftsleitung berechtigt sind Frau Steuerberaterin Martina Demir und die Herren Steuerberater Carsten Mattausch und Robert Clasen.

Die berufsübliche Vermögensschadenhaftpflichtversicherung besteht bei der Gothaer Allgemeine Versicherung AG.

Zuständige Aufsichtsbehörde für Steuerberater:
Steuerberaterkammer Hamburg
Raboisen 32
20095 Hamburg
Telefon +49(40) / 44 80 43-0
Telefax +49(40) / 44 58 85
E-Mail:  mail@stbk-hamburg.de

Für den Berufsstand der Steuerberater gelten im Wesentlichen die nachfolgenden berufsrechtlichen Regelungen:
1. Steuerberatungsgesetz (StBerG)
2. Durchführungsverordnung zum Steuerberatungsgesetz (DVStB)
3. Berufsordnung (BOStB)
4. Steuerberatervergütungsverordnung (StBVV)

Die genannten Regelungen können auf der Homepage der Bundessteuerberaterkammer (www.bstbk.de) eingesehen werden.

Gemäß § 36 Abs. 1 Nr. 1 VSBG informieren wir Sie darüber, dass die Partnerschaftsgesellschaft weder verpflichtet noch bereit ist, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Gemäß der am 25. Mai 2018 in Kraft getretenen Datenschutzgrundverordnung und des novelierten Bundesdatenschutzgesetzes informieren wir Sie an dieser Stelle über den Umfang und die Art der Verarbeitung personenbezogener Daten auf unserer Kanzleiseite. Die Gesellschaft ist von der Bestellung eines Beauftragten für den Datenschutz im Sinne des § 4f  Abs. 1 BDSG befreit. Dennoch können Sie sich bei der Geschäftsleitung über die Verantwortlichkeiten informieren. Nutzen Sie dazu die oben genannten Kontaktdaten.

Die bei einem Besuch dieser Website (www.dmc-steuer.de) erhobenen personenbezogenen Daten umfassen was folgt:

– IP-Adresse des Entgerätes des Besuchers,

– Datum und Uhrzeit des Zugriffs durch den Besucher,

– Name und URL der vom Besucher aufgerufenen Seite,

– die Referrer-URL sowie Browser und Betriebsystem des Endgeräts des Besuchers sowie der Name des vom Besucher verwendeten Access-Providers.

Die Verarbeitung der zuvorgenannten personenbezogenen Daten ist gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO zu folgenden Zwecken gestattet:

– zügiger Aufbau einer Verbindung zur Kanzleiwebsite,

– Ermöglichung einer nutzerfreundlichen Anwendung der Website,

– Erkennen und Gewährleisten der Sicherheit und Stabilität der verwendeten Systeme und

– die Erleichterung und Verbesserung der Websiteadministration.

Eine Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte ist unter den Voraussetzungen des Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a bis f DSGVO zulässig, wird in allen dort nicht aufgeführten Fällen auf keinen Fall durchgeführt. Als „betroffene Person“ im Sinne der DSGVO haben Sie ein Recht auf Auskunft über Zweck und Umfang der über Sie von uns erhobenen personenbezogenen Daten. Ferner besteht das Recht auf Berichtigung und Vervollständigung, soweit unrichtige personenbezogene Daten von ihnen bei uns vorliegen. Unter Beachtung der gesetzlichen Normen haben Sie das Recht die Löschung der von uns erhobenen personenbezogenen Daten zu verlangen. Über dies bleibt Ihnen der Weg der Beschwerde bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz, soweit Sie von der Unrechtmäßigkeit der Datenverarbeitung durch  uns ausgehen.